20 Jahre neue deutsche Rechtschreibung

Wie nehmen Sie dieses Thema wahr? Würden Sie von sich behaupten, dass Sie Ihre Texte heute nach der neuen Rechtschreibung formulieren?

Die Realität, die ich wahrnehme, ist folgende: Viele ältere Menschen sind gar nicht mehr bereit, sich auf die neuen Regeln einzustellen. Die Schüler, die sich während der Schulzeit von alt auf neu umstellen mussten, sind nach wie vor leicht verunsichert und jene, die aktiv nur die alte Form gelernt haben, sind bis dato, ohne Nachfragen oder Nachschlagen, nicht in der Lage, die neuen Regeln zu befolgen. Zusätzlich gibt es da noch einige, die ihre eigene Kurzsprache pflegen, und sowieso das Regularium nicht so ernst nehmen.

Das ursprüngliche Ziel der Rechtschreibreform war es, die deutsche Sprache zu vereinfachen.

Ich habe nicht den Eindruck, dass dies gelungen ist.

Was meinen Sie dazu?

Anette Seiffert, Second Universe, Bad Orb

Über :

Second Universe - Webdesign und Suchmaschinenoptimierung. Sie haben Fragen oder wollen eine kostenlose Beratung zu unseren Angeboten? Füllen Sie das Kontakformular aus oder rufen Sie uns an.