2019: Neuester Trend im Content Marketing

Jeder von uns kennt Podcasts und Blogs, die regelmäßig erscheinen und interessante Informationen liefern beziehungsweise zur Diskussion stellen.

Aus der Fusion dieser beiden Formate entsteht der Blogcast. Dieser ist Teil der innovativen Content-Marketing-Trends 2019.

Die „vertonten“ Blogbeiträge können auf diese Weise auch mal beim Joggen oder Zugfahren konsumiert werden und kommen den „auditiven“ Wahrnehmungstypen unter uns sehr entgegen.

Basis ist zunächst mal guter Content, der entsprechend konzipiert und produziert werden muss.

Für ein angenehmes Hörerlebnis  sind die Stimme der Sprecherin/des Sprechers und eine verständliche Sprache maßgeblich.

Blogcasts ermöglichen es darüber hinaus, Patienten/Kunden, Mitarbeiter, Partner und Interessenten gleichermaßen zu erreichen und ihre Message an ein breit gefächertes Publikum weiterzugeben.

Ein weiterer wichtiger Aspekt in diesem Zusammenhang: Blogcasts werden auf kurz oder lang  zu einem Ranking-Faktor mit höherer Relevanz werden.

Wir haben für Sie immer ein Ohr am Puls der Zeit!

Ihr Team der Second Universe, Bad Orb

Quelle:
www.wuv.de/digital/blogcast_das_content_marketing_format_der_zukunft

Über uns

Second Universe ist eine junge Full-Service-Agentur im hessischen Bad Orb. Der Schwerpunkt liegt bei der Erstellung von Homepages, dem Webdesign und der Suchmaschinenoptimierung.

Letzte Beiträge

Astro-Alex bei Markus Lanz

Interessanter Hinweis für Sie: Am 14. Mai 2019 war Alexander Gerst (Astro-Alex) bei Markus Lanz zu Gast. Lesen Sie nachfolgend einen interessanten Artikel dazu in der Morgenpost.

Vergleichsstudie bei Astronauten-Zwillingen

Vergleichsstudie zwischen den Zwillingsbrüdern Scott und Mark Kelly – beide Astronauten Scott Kelly (Astronaut) war zwischen 2015 und 2016 340 Tage lang auf der Internationalen Raumstation ISS, während sein eineiiger Zwillingsbruder Mark, ebenfalls Astronaut und im Ruhestand, auf der Erde weilte.

Herz aus dem 3D-Drucker

Digitalisierung in der Medizin-Technik Israelischen Forschern gelang es, ein menschliches Herz in der Größe eines fötalen Herzens mittels eines 3D-Druckers herzustellen.

Kontakt

06052 912 16 26

Am Klingental 4, 63619 Bad Orb
service@second-universe.de