Browser

Was ist ein Browser?

Bei einem Browser handelt es sich um ein Software-Programm, mit dem man

Webseiten aus dem Internet aufrufen und ansehen kann. Der Begriff „browsen“ stammt aus dem Englischen und bedeutet „durchblättern“ oder „durchsuchen“.

Der Browser ist also behilflich dabei, das World Wide Web nach bestimmten

Internetpräsenzen zu durchforschen.

Derzeit werden unter anderem die Browser Mozilla Firefox, Apple Safari, Google Chrome oder der Microsoft Internet Explorer genutzt. Welcher für den User persönlich am besten geeignet ist, muss er letztlich selbst entscheiden. Wichtige Aspekte sind die Schnelligkeit beim Seitenaufbau, aber auch, welche Eigenschaften des Browsers für den Nutzer relevant sind.

Über uns

Second Universe ist eine junge Full-Service-Agentur im hessischen Bad Orb. Der Schwerpunkt liegt bei der Erstellung von Homepages, dem Webdesign und der Suchmaschinenoptimierung.

Weblexikon

Googeln

„Googeln“ ist eine Bezeichnung für das aktive Suchen einzelner Stichwörter bei der Suchmaschine „Google“.

Footer

Der „Footer“ (engl. foot = Fuß) bezeichnet im Internet den Bereich einer Website, der sich

FAQ

Die Bezeichnung „FAQ“ ist eine Kurzform des Begriffes „Frequently Asked Questions“.