Cache

Was ist der Cache?

Cache, abgeleitet von dem gleichnamigen, französischen Begriff, bedeutet in der deutschen Übersetzung „Versteck“. Der Cache dient im Hinblick auf den Browser als Zwischenspeicher für Inhalte besuchter Internetseiten.

Wenn man eine Internetseite zum ersten Mal über einen Browser aufruft, werden im Cache einige Inhalte dieser Seite gespeichert. Ruft der User diese Internetpräsenz erneut auf, greift der Browser auf die Daten des Caches zurück, das Laden der Seite wird dadurch beschleunigt.

Vorsicht ist geboten, da auf den Webseiten regelmäßig Aktualisierungen vorgenommen werden, der Cache diese aber nicht gespeichert hat. Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, muss man also den Cache im regelmäßigen Abstand löschen. Am besten es gehört zur täglichen Routine, dann hat man stets die neuesten Informationen der Webseiten vor Augen. Außerdem vermeidet man mit dieser Maßnahme die Anhäufung unnützen Datenmülls.

Über uns

Second Universe ist eine junge Full-Service-Agentur im hessischen Bad Orb. Der Schwerpunkt liegt bei der Erstellung von Homepages, dem Webdesign und der Suchmaschinenoptimierung.

Weblexikon

Googeln

„Googeln“ ist eine Bezeichnung für das aktive Suchen einzelner Stichwörter bei der Suchmaschine „Google“.

Footer

Der „Footer“ (engl. foot = Fuß) bezeichnet im Internet den Bereich einer Website, der sich

FAQ

Die Bezeichnung „FAQ“ ist eine Kurzform des Begriffes „Frequently Asked Questions“.