Facebook Marketing

Facebook Marketing im Social Marketing

Das Facebook Marketing ist Bestandteil des Social Media Marketings. Über diese Plattformen lassen sich Informationen zum Unternehmen/zur Praxis virulent verbreiten.

Auf Facebook wird eher „snackable“ Content präsentiert, der sich schnell ausbreitet, mit Likes versehen, geteilt oder mit Kommentaren der User versehen wird. Hier hat man Gelegenheit, einem großen Publikum in regelmäßigen Abständen aktuelle Infos zu seinen Produkten und Dienstleistungen zu bieten. Man kann Facebook nutzen, um die Aufmerksamkeit der Community auf sich zu ziehen – gerne auch mit Videos oder Bildern zum jeweiligen Thema. Der psychologische Faktor des „Fear of missing out“ – also die Angst, etwas zu verpassen – lässt die User immer wieder nachschauen, ob es etwas Neues gibt. So kann man effektiv den Hebel ansetzen, den User auf dem Laufenden zu halten und sich attraktiv zu präsentieren, um auf lange Sicht Kaufentscheidungen herbeizuführen oder das Facebook-Mitglied als Patienten zu gewinnen.
Quelle: https://www.semrush.com/webinars/past/?language=de: „Nie mehr schwacher Content: 7 Prinzipien, die das User-Verhalten steuerbar machen“, Webinar am 17.4.18, Rene Dhemant und Fionn Kientzler

Über uns

Second Universe ist eine junge Full-Service-Agentur im hessischen Bad Orb. Der Schwerpunkt liegt bei der Erstellung von Homepages, dem Webdesign und der Suchmaschinenoptimierung.

Weblexikon

Googeln

„Googeln“ ist eine Bezeichnung für das aktive Suchen einzelner Stichwörter bei der Suchmaschine „Google“.

Footer

Der „Footer“ (engl. foot = Fuß) bezeichnet im Internet den Bereich einer Website, der sich

FAQ

Die Bezeichnung „FAQ“ ist eine Kurzform des Begriffes „Frequently Asked Questions“.