Frisches Obst und Gemüse: Anbautests für künftige Mond- oder Marsmissionen

Der Anbau von Obst und Gemüse für zukünftige Mond- oder Marsmissionen wird bereits in der antarktischen Forschungsstation „Neumayer III“ getestet. Bei Außentemperaturen von bis zu minus 42 Grad gedeihen die Pflanzen ohne Erde, Pestizideinsatz oder Tageslicht.

Während Salat, Gurken oder Tomaten sehr gut wachsen, gibt es mit der künstlichen Bestäubung der Erdbeerblüten Probleme, sodass keine Früchte geerntet werden können. Projektleiter Schubert betont die Wichtigkeit dieser Anbautests unter Extrembedingungen. – Eine gute Vorarbeit für die Mannschaftsverpflegung bei Mond- oder Marsmissionen mit frischem Obst und Gemüse.

Quelle:

DPA-Meldung: „Keine Erdbeeren – dafür sehr viele Gurken“, Frankfurter Rundschau, 18. September 2018

Über :

Second Universe - Webdesign und Suchmaschinenoptimierung. Sie haben Fragen oder wollen eine kostenlose Beratung zu unseren Angeboten? Füllen Sie das Kontakformular aus oder rufen Sie uns an.