Pop-Up

Der Begriff leitet sich aus dem Engl. to pop up = plötzlich erscheinen her. Hierbei handelt es sich um Browserfenster, die automatisch auf der Benutzeroberfläche erscheinen.

Man unterscheidet drei Typen:

  • Eigenständiges Fenster
  • Integriertes Element der Seite
  • Dialogfenster

Pop-ups werden als zusätzliche Informationsfläche oder auch zur Interaktion mit dem User genutzt. Oftmals sind es Werbeflächen. Man hat die Möglichkeit, diese zu blockieren, wenn die Inhalte nicht von Interesse sind.

Quelle: https://www.gruenderszene.de/lexikon/begriffe/pop-up

Über uns

Second Universe ist eine junge Full-Service-Agentur im hessischen Bad Orb. Der Schwerpunkt liegt bei der Erstellung von Homepages, dem Webdesign und der Suchmaschinenoptimierung.

Weblexikon

Cost-per-Click

Kosten pro Klick Cost-per-click (oder auch pay-per-click) stellt eine Maßeinheit des Online Marketings dar.

404

Fehler 404 Eine „404“-Seite bezeichnet eine nicht gefundene oder nicht mehr existente Internetseite, auf die man über das Klicken eines sogenannten „Toten Links“ gelangt ist.

Kontakt

06052 912 16 26

Am Klingental 4, 63619 Bad Orb
service@second-universe.de