Warum ist denn nun SEO so wichtig?

Die Bezeichnung SEO (Search Engine Optimisation) stammt aus dem Englischen und bedeutet nichts anderes als Suchmaschinenoptimierung.
Wikipedia beschreibt das folgendermaßen:
„Suchmaschinenoptimierung oder SEO (von engl. search engine optimization) bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten im organischen Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (Natural Listings) auf höheren Plätzen erscheinen.
Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings.“
zu Wikipedia
Das Ziel von Suchmaschinenoptimierung ist es, dass Webseiten möglichst auf der ersten Seite der Suchmaschinen platziert bzw. gefunden werden.

Bezahlte Werbung hingegen bezeichnet man als SEA (Search Engine Advertising).
Organisches (natürliches) Ranking nennt man die Platzierung, die durch die Algorithmen der Suchmaschinen, z.B. Google, errechnet werden. Diese Platzierungen können also nicht gekauft werden. Um Einfluss auf diese Ergebnisse zu nehmen, ist Suchmaschinenoptimierung unverzichtbar.
OnPage Optimierung sind Maßnahmen, die innerhalb der Webseite ausgeführt werden.
Hier gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten. Bilder, Videos, Backlinks und Links verschiedener Kategorien. Die Wichtigkeit von Content (Textinhalt) habe ich im vorherigen Beitrag beschrieben. Auch technische Aspekte sind hier wichtig. Als derzeit wichtigsten Faktor möchte ich hier responsives Design erwähnen.
Die OffPage Optimierung umfasst ebenso wichtige Faktoren. Da wäre als erstes wohl noch immer der Linkaufbau zu nennen, jedoch werden die Social Media immer wichtiger. Facebook, Google plus und Twitter sind hier die wichtigsten. You Tube wird einen der vorher genannten aber sicherlich bald ablösen.
In den nächsten Beiträgen werde ich darauf ausführlicher eingehen.

Warum ist denn nun SEO so wichtig?

Die neuesten Statistiken belegen, dass über 92% der Suchmaschinen-Benutzer bei Ihren Recherchen und beim Suchen Ergebnisse der ersten Seite klicken.
Hierbei sind die Klickraten bei den ersten drei Ergebnissen die höchsten.
Kundengewinnung
Nur Webseiten, die gefunden werden, haben eine Chance, Neukunden/ Neupatienten zu generieren.
Interessierte Besucher
Durch Platzierung mit den richtigen Keywords und Suchinteressen finden qualifizierte User auf die Webseite.
Nachhaltigkeit der optimierten Webseite
SEA – und/oder andere Werbemaßnahmen sind ein hoher Kostenfaktor und relativ kurzlebig. Organische Platzierungen haben somit einen nachhaltigen, Image fördernden Effekt. Kostenpflichtige Werbemaßnahmen können nur als unterstützende gesehen werden.
Kostenbudget senken
Als besonders kosteneffektive Maßnahme ist SEO im Marketing zu werten, weil hier gezielt interessierte Usergruppen angesprochen werden.
Image aufbauen und Marke bilden
Mit steigenden Erstplatzierungen wird die Webseite das Produkt, die angebotenen Dienstleistungen, den Markenbildungsprozess stärken und fördern.
Bekanntheit stärkt das Vertrauen der Patienten/Kunden in die Behandlung/Marke.

Fazit

Suchmaschinenoptimierung und bezahlte Werbung sind Teile einer komplexen Marketingstrategie, die ausgewogen mit anderen Werbemaßnahmen Erfolg versprechend sind.
Wir stehen Ihnen gerne auch beratend zur Seite, finden mit Ihnen gemeinsam die richtige Strategie für ein erfolgreiches Marketing.
Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per Mail.
Ihr Team von Second-Universe

Über uns

Second Universe ist eine junge Full-Service-Agentur im hessischen Bad Orb. Der Schwerpunkt liegt bei der Erstellung von Homepages, dem Webdesign und der Suchmaschinenoptimierung.

Letzte Beiträge

Starten bald wieder Astronauten von amerikanischem Boden?

Derzeit arbeiten die Kooperationspartner NASA und das private Unternehmen SpaceX fieberhaft daran, Astronauten bald wieder die Möglichkeit zu geben, von amerikanischem Boden ins All zu starten. Seit 2011 hat kein bemannter Flug mehr von den USA stattgefunden, alles lief über die russische Raumfahrt (Sojus-Kapseln).

Kontakt

06052 912 16 26

Am Klingental 4, 63619 Bad Orb
service@second-universe.de